“Immer wenn der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer
und lese!”
Groucho Marx

Sollte es Ihnen genauso
gehen, warten viele
lesenswerte Bücher bei uns
im Laden auf Sie!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diogenes, 16,00€

Jean-Jacques Sempé: Das Geheimnis des Fahrradhändlers
Diese Geschichte des französischen Zeichners und Autors Jean-Jacques Sempé, die er mit seinen unverwechselbaren liebevollen Illustrationen versehen hat, erzählt vom Aufstieg des Fahrradhändlers Paul Tamburin aus dem Provinzstädtchen Saint-Céron. Es ist die Geschichte von einem, der auf dem Fahrrad nie ein Lance Armstrong werden wird. Von einem, der ausgerechnet durch einen Mangel an Talent den allerbesten Freund und die Frau fürs Leben findet. Und der das Allerschwierigste schafft: ein glücklicher Mensch zu werden.
Eine Hommage ans Fahrrad, an die Liebe, die Freundschaft und an die französische Provinz.

Ullstein, 20,00€

Dominic Smith: Das letzte Bild der Sara de Vos
Sara de Vos ist 1631 die erste Malerin, die in die Meistergilde in Amsterdam aufgenommen wird. Dreihundert Jahre später ist nur ein einziges ihrer Gemälde erhalten geblieben. Das Bild hängt über dem Bett eines reichen, etwas ruhelosen New Yorker Anwalts. Ohne böse Absichten kopiert eine junge Australierin das Bild. Doch die Kopie wird in Umlauf gebracht, mit erschütternden Konsequenzen. Jahrzehnte später treffen die beiden Bilder, die Fälscherin und der Anwalt noch einmal aufeinander …

S.Fischer, 22€

Bill Clegg: Fast eine Familie
Am Morgen der Hochzeit ihrer Tochter geht June Reids Haus in Flammen auf und reißt ihre ganze Familie in den Tod. Nur June überlebt. Taub vor Schmerz, setzt sie sich in ihren Subaru und fährt quer durch die USA. Eine alte Postkarte ihrer Tochter führt sie in ein kleines Motel an der Westküste, das Moonstone Motel, wo sie sich unter falschem Namen einmietet. Hier, glaubt sie, wird niemand sie finden.
Ein Familienroman voller Optimismus über eine unverhoffte Begegnung mit der Menschlichkeit, die uns aus den Trümmern unseres Schicksals zu reißen vermag, wenn scheinbar alle Hoffnung verloren ist.

Edition Nautilus, 19.90€

Jérome Leroy: Der Block
Blutige Aufstände in den französischen Vorstädten, die Zahl der Toten steigt unaufhörlich. Die Partei der äußersten Rechten – der Patriotische Block – steht kurz vor dem Einzug in die Regierung. In dieser Nacht kann das Schicksal Frankreichs kippen, und sie ist für drei Menschen der Höhepunkt einer 25-jährigen Geschichte aus Gewalt, Geheimnissen und Manipulation.

Für den Inhalt der weiterführenden Links übernehmen wir keine Haftung.

bam – Buchladen am Markt
Wilhelmsplatz 12
63065 Offenbach am Main

Telefon 069 – 88 33 33
Fax 069 – 88 50 40
info@buchladenammarkt.de

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 9 – 19 Uhr,
Samstags, 9 – 15 Uhr

LITERATURKURIER ABONNIEREN!

Lassen Sie sich wöchentlich und kostenlos über Neues aus der Welt der Bücher, unseren Laden und über interessante Veranstaltungen in Offenbach informieren.

Tragen Sie sich einfach hier mit Ihrer
E-Mail-Adresse ein: