Bei Nachfragen, Reservierungen, Anmeldungen Vorverkaufskarten für alle Veranstaltungen sind wir gerne im Buchladen am Markt für Sie da.

Sie erreichen uns unter (069) 88 33 33 oder per Email.

“Meine Eltern kommen aus der Türkei.” Alle Geschichten,sich erzählt, beginnen mit diesem Satz. Nichts hat sie so stark geprägt wie die Herkunft ihrer Familie, glaubt sie. Doch noch viel mehr glaubten das ihre Kindergärtnerinnen, die Lehrer, die Eltern ihrer Freunde, die Nachbarn. Özlem begreift erst als erwachsene Frau, wie stark sie sich mit dieser Zuschreibung identifiziert hat. Aber auch wie viel Einfluss andere darauf haben, wer wir sind. Özlems Wut darüber bahnt sich ihren Weg, leise zunächst, dann allerdings, bei einem Streit mit ihren Freunden, ungebremst: Von Rassismus ist die Rede und von Selbstmitleid, von Scham und Neid, von Ausgrenzung und Minderwertigkeitsgefühlen. Ihre Geschichte will Özlem von nun an selbst bestimmen und selbst erzählen. Wie das geht, muss sie erst noch herausfinden.
Mit genauem Blick und bestechender Offenheit beschreibt Dilek Güngör, welche Kraft es kostet, sich in einer Gesellschaft zu behaupten, die besessen ist von der Frage nach Zugehörigkeit, Identität und der “wahren” Herkunft.
(Quelle: KNV)

t-raum

Bitte seien sie pünktlich: aus räumlichen Gründen ist nach Vorstellungsbeginn kein Einlass mehr möglich.

Bitte unbedingt vorbestellen!

Hier geht es zum t-raum Theater

+

liebe freunde des cineastischen genusses,
bevor die lange sommerpause beginnt haben wir uns noch mal richtig ins zeug gelegt. lasst euch das programm auf der zunge zergehen.
speis & trank ab 19h, filmstart 20.15h
bitte reserviert doch kurz unter filmklubb.of@gmail.com oder
0177 2222 345, dass es auch noch einen platz für euch gibt..

in liebe euer filmklubb Hier geht es zur Homepage

+

Liebe Besucher des Hafenkinos,

An dieser Stelle einen herzlichen Dank für das Vertrauen in unser Hafenkino-Filmprogramm. Für uns ist das ein großes Glück! Viel Vergnügen mit den nun vor uns liegenden Filmen.
Für die nächsten Wochen gilt demnach weiterhin:
Besuchen Sie das Hafenkino! Es bleibt lohnend:
Beste Filme. Schönstes Kino. Keine Werbung. Kleinste Preise
Und super im neuen Hafen2

Hier geht es zum aktuellen Programm des hafen 2